Neuigkeiten rund
um die HFLU.

Die HFLU hat nach den Fasnachtsferien in allen Bildungsgängen das Konzept dual-learning eingeführt. Sowohl ein physischer Präsenz­unterricht wie auch ein virtueller Unter­richt haben eine Daseins­berechti­gung. Aus diesem Grunde ver­einen wir das Beste aus beiden Unterrichts-arten. Durch das System dual-learning erreichen wir einen höchst­effizienten Unter­richt.

Am 28. Oktober 2021 fand die Diplomfeier der Betriebswirtschafter/innen und Marketingmanager/innen HF im Schulhaus Alpenquai in Luzern statt.

Die Studierenden der Klasse HF20H-M des Bildungsgangs dipl. Marketingmanager/innen HF konnten Ihr erlerntes Wissen an einer praxisorientieren Projektarbeit für die Krebsliga Solothurn unter Beweis stellen.

Wir freuen uns, dass wir seit dem 31. August 2020 den physischen Präsenzunterricht wieder aufnehmen konnten.

 

Die Höhere Fachschule Luzern hält sich betreffend Coronavirus an die Vorgaben des Bundes. Der Präsenzunterricht ist ab Montag, 16.03.2020 eingestellt.

 

Am 30. Oktober 2019 fand die Diplomfeier der Marketingmanager/innen HF im Hotel Cascade in Luzern statt.

Die Studierenden der Klasse HF20H-M des Bildungsgangs dipl. Marketingmanager/innen HF konnten Ihr erlerntes Wissen an einer praxisorientieren Projektarbeit für Swiss Cancer Screening unter Beweis stellen.

Die Helvetas Ausstellung GLOBAL HAPPINESS thematisiert
den Zusammenhang zwischen Glück und Nachhaltigkeit und fragt, welche Rolle Wirtschaft und Konsum dabei spielen?

Frau Nadja R. Buser von der HELVETAS ist Projektleiterin dieser Ausstellung und hällt zu diesem spannenden Thema am 31. August 2019 einen Vortrag an der Höheren Fachschule Luzern.

 

Wir durften heute die neuen Studierenden der Frühlingsklassen HF22F begrüssen. Wir wünschen allen einen spannenden Bildungsgang und viele lehrreiche Stunden.

Mit dieser Vortragsreihe möchte die Höhere Fachschule Luzern Ihren Studierenden und allen Interessierten die Möglichkeit geben sich mit spannenden Persönlichkeiten aus dem wirtschaftlichen Umfeld und den damit zusammenhängenden Themengebieten auseinanderzusetzen.