Neuigkeiten rund
um die HFLU.

LEGO® SERIOUS PLAY®

Die Studierenden der Klasse HF24F2-M haben im Handlungsfeld Forschung und Entwicklung das erste Mal mit der Methode LEGO® SERIOUS PLAY® gearbeitet. Die Studierenden haben ein Marketingkonzept zu einem fiktiven Fall entwickelt. Die Rückmeldungen der Studierenden waren sehr gut und sie beurteilen die Methode als sehr innovativ.

Ein zentrales Element von LEGO® SERIOUS PLAY® ist die Hand-Gehirn-Verbindung. Unsere Hände sind mit 70 – 80 % unserer Gehirnzellen verbunden. Forschungen haben ergeben, dass Denkprozesse in Verbindung mit körperlicher Bewegung und Empfindung – und insbesondere mit den Händen – zu einem tieferen und langanhaltenden Verständnis der Umgebung und ihrer Möglichkeiten führen.

Die behandelten Themen sollen nicht nur visualisiert, sondern durch das Bauen von metaphorischen Modellen im wahrsten Sinne des Wortes «begreifbar» werden. LEGO® SERIOUS PLAY® schafft über Hierarchien hinweg ein gemeinsames Verständnis und macht die angegangen Themen verhandelbar.

Mehr Infos

Zurück

Am 4. November 2022 fand die Diplomfeier der Betriebswirtschafter/innen und Marketingmanager/innen HF im Hotel Continental Park in Luzern statt.

Am 20. Mai 2022 fand die Diplomfeier der Betriebswirtschafter/innen und Marketingmanager/innen HF im Hotel Continental Park in Luzern statt.

Die HFLU hat nach den Fasnachtsferien in allen Bildungsgängen das Konzept dual-learning eingeführt. Sowohl ein physischer Präsenz­unterricht wie auch ein virtueller Unter­richt haben eine Daseins­berechti­gung. Aus diesem Grunde ver­einen wir das Beste aus beiden Unterrichts-arten. Durch das System dual-learning erreichen wir einen höchst­effizienten Unter­richt.