Neuigkeiten rund
um die HFLU.

Erfolgreiche Projektarbeiten

Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit der Swiss Cancer Screening. Claudia Weiss, Geschäftsführerin der SCS, beurteilte die Zusammenarbeit wie folgt:

"Die Zusammenarbeit mit der HFLU, insbesondere mit den Studierenden der Klasse HF20H-M war für Swiss Cancer Screening eine Erfolgsgeschichte. Die erarbeiteten und überzeugend präsentierten Konzepte der verschiedenen Arbeitsgruppen waren im Einzelnen sehr spannend, inspirierend und in sich schlüssig. Im gesamten sind daraus für SCS ganz neue, unkonventionelle und wertvolle Ideen entstanden. SCS wird sicher einiges davon umsetzen.

Es war für SCS eine bereichernde Zusammenarbeit mit den Studierenden, den Dozierenden und der Schulleitung. Als Non Profit Organisation haben wir insgesamt ausserordentlich vom Endresultat profitiert. Wir glauben aber auch den Studierenden eine Möglichkeit gegeben zu haben an einem realen Projekt ihr Erlerntes und Wissen zu vertiefen und in die Praxis umzusetzen. In anderen Worten eine win win Situation für beide Seiten."

Zurück

Die Höhere Fachschule Luzern hält sich betreffend Coronavirus an die Vorgaben des Bundes. Der Präsenzunterricht ist ab Montag, 16.03.2020 eingestellt.

 

Phillippe Groux, Dozent bei der HFLU, schreibt regelmässig Kolumnen in der Regionalzeitung Unter-Emmentaler. In seiner letzen Kolumne erwähnte er auch die Studierenden der HFLU. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen des Artikels.

 

Am 30. Oktober 2019 fand die Diplomfeier der Marketingmanager/innen HF im Hotel Cascade in Luzern statt.